Google Tool macht die Blockchain transparent

7 Monaten ago Julian Kommentare deaktiviert für Google Tool macht die Blockchain transparent

Der Trend der Blockchain macht auch vor dem Internet-Riesen Google keinen Halt. Auf Github ist ein Tool mit der Bezeichnung “Blockchain ETL” zu finden, mit dessen es möglich sein soll, Blockchains zu durchsuchen.

Der Einstieg großer Konzerne in eine neue Technologie ist oftmals ein gutes Zeichen. Wenn ein Unternehmen wie Google mit seinen Experten und verfügbaren Ressourcen an die Blockchain heran tritt, schauen alle natürlich gespannt zu. Auch in diesem Fall hat ein Google-Spezialist die Aufmerksamkeit auf sich gezogen.

Anzeige

Laut dem Forbes-Magazin arbeitet der aus dem Hause Google stammende Datenanalyst ‘Allen Day’ an ein einem Programm, mit dem es möglich sein soll, eine Blockchain zu durchsuchen. Ersten Berichten zu folge konnte der Entwickler mit seinem Tool bereits erste Bot gesteuerte Transaktionen aufdecken. Unter der Verwendung von BigQuery und Blockchain ETL stammen die ersten ausgewerteten Informationen aus der Bitcoin- und der Ethereum-Blockchain. In Zukunft sollen weitere bekannte Kryptowährungen wie Litecoin, ZCash, Dash und ähnliche folgen.

Ob das Programm ‘Blockchain ETL’ seinen Erwartung auf lange Sicht gerecht wird bleibt bis dato noch offen. Die Entwickler erhoffen sich jedoch, in Zukunft Datensätze transparenter zu machen und etwaige Manipulationen erkennen zu können. Durch diesen Schritt könnte Google das wahre Potential der Blockchain für sich definieren und der Technologie selbst einen weiteren Schubs nach vorne geben.


Lesen Sie hierzu auch:
Ist der aktuelle Markt stabil genug für eine neue Bitcoin-Investition?


Anzeige