Der Blockchain Summit, ein Blick in die Zukunft?

2 Monaten ago Julian Kommentare deaktiviert für Der Blockchain Summit, ein Blick in die Zukunft?

Heute haben wir für euch einen Blick in die deutsche Finanzhauptstadt geworfen. In Frankfurt wurde der jährliche Blockchain-Summit abgehalten. Auf der Messe erhalten die Besucher eine Reihe an informativen Vorträgen rund um die Blockchain. Den Teilnehmern bietet sich zudem die Chance, wichtige Business-Kontakte zu knüpfen.

Frankfurt ist bekannt für seine strategisch wichtige Lage in Europa. Nicht nur logistisch spielt sich hier eine Menge ab. Gerade auch im Finanz-Sektor haben sich schon früh einige der “Big-Player” in heutiger EZB nähe platziert. Einen besseren Standort hätten die Veranstalter daher vermutlich kaum für Ihre Blockchain-Konferenz wählen können. Auch wenn es sich bei der Verwendung der Blockchain nicht ausschließlich um finanzähnliche Produkte handelt, stößt man gerade in diesem Sektor häufig auf Korrelationen.

Anzeige

Hinter dem heutigen Blockchain-Summit verbirgt sich ein britischer Veranstalter für Business Events. Das Unternehmen mit dem Namen ‘Nexus Mediacom Ltd‘, hat es sich mit seinen B2B Events zur Aufgabe gemacht, Geschäftsleute und Unternehmen in diesem Segment zusammenzubringen. Bisher scheinbar sehr Erfolgreich. Die Blockchain-Summit Reihe findet unter anderem auch in London, Singapur, Hong Kong und Dubai statt.


Den Schwerpunkt der heutigen Veranstaltung bildeten die Talks. Mit knapp über 60 Vorträgen hatten die Besucher und Gäste den kompletten Tag über die Möglichkeit, neue Ideen zu sammeln und interessante Erfolgsgeschichten zu bewundern. Neben bekannteren Firmen wie Oracle, IBM, EY, Commerzbank, Lenovo und BOSCH stellten auch viele weitere Unternehmen ihre Produkte oder Technologien vor. Ein Großteil der Vorträge wurden von Vorsitzenden der Unternehmen oder des entsprechenden Fachbereichs abgehalten. Wie Umfassend das Interesse an der Technologie und die Einsatzmöglichkeiten der Blockchain sind, konnte man an der Vielzahl der unterschiedlichen Teilnehmer erkennen. Firmen wie z.B. HSBC, ING, Daimler, DB, UniCredit, Börse Stuttgart, Philip Morris, ESA oder auch Alibaba haben sich durch ihre Speaker erfolgreich an der Veranstaltung mit eingebracht.

Was uns die Blockchain in Zukunft noch bringen wird, wagte bei der heutigen Veranstaltung keiner so wirklich zu prophezeien. Dass es eine Vielzahl an Einsatzmöglichkeiten gibt und die Blockchain eine Optimierung für diverse, heutige Prozesse sein kann, bildete jedoch einen gemeinsamen Konsens. Für alle diejenigen, die Freunde von Networking und Erfahrungsaustausch sind, bildet die Veranstaltung eine hervorragende Anlaufstelle in einem angenehmen Umfeld. Der Blockchain-Summit, ein zentraler Ort für dezentrale Ideen.


Lesen Sie hierzu auch:
Was bedeutet ICO, STO & Co.?


Anzeige